Projektkonsortium

Das Verbundvorhaben "SESAM - Entwicklung eines vollelektrischen Traktors" wird gemeinsam vom European Innovation and Technology Center der John Deere GmbH & Co. KG (JD-ETIC), dem Lehrstuhl für Mechatronik in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik der Technischen Universität Kaiserslautern (MEC) und der B.A.U.M. Consult GmbH München/ Berlin (BCMB) durchgeführt. JD-ETIC koordiniert das Gesamtvorhaben und ist an allen Entwicklungsschritten beteiligt.

Der MEC bearbeitet Aufgaben bei der Konzeption der kabelgeführten und der batterie-betriebenen Maschine, wirkt bei der Konstruktion und dem Bau des batterie-betriebenen Prototypen und dem Nachweis seiner Funktion mit und bearbeitet federführend die Arbeitspakete „Energiemanagement“, „Entwurf eines Mechanismus für die Kabelführung“, „Konzeption der elektrischen Infrastruktur“, „Elektrische und funktionale Sicherheit“, sowie „Simulation und Visualisierung kabel-geführter Maschinen“.

Aufgaben von BCMB im Projekt sind die Erstellung einer Folgenabschätzung, die Federführung bei der Ergebnisverbreitung und die Unterstützung von JD-ETIC bei der Koordination des Projekts.




Aktuelles

SESAM-Traktor auf Hannover Messe 2017

Auf der HMI 2017 vom 24.-28. April wird der SESAM-Traktor am Gemeinschaftsstand C28 des BMWi in Halle 002 vorgestellt.
Weiterlesen... more information







Kontakt • Impressum